Über uns

 Der Umsetzer der Idee Acim Aziz studierte Politologie und Soziologie an der Uni Salzburg. 
Der Ausbau und die Entwicklung von Zweigbrush erfolgte 2018 nach einer ersten Reise ins ferne sagenumwobene Afghanistan, dem Land dass man nur aus Geschichten kannte. Etlichen Geschichten, die man erkunden wollte. Durch das Großwerden-dürfen in München, die  Wurzeln, und das (Selbst-)Verständnis für Wertschätzung und Dankbarkeit (die Eltern sind selber ein Teil der paschtunischen Diaspora) bringt er enormen Feinsinn in soziales Unternehmertum, indem zB. konstant auf die Bedürfnisse und Anliegen der Bauern und deren Lebensumstände eingegangen wird. Diesen familiären, fairen Umgang mit unseren Produzenten sehen wir als eine reine Selbstverständlichkeit. 


Seit 2019 stehen die Berater Dr Brockhausen und Zahnarzt Thilo Grauheding Zweigbrush und seinen Kunden mit Rat und Tat zur Seite. 

image29

Zahnarzt Thilo Grauheding

Zahnarzt Thilo Grauheding

Zahnarzt Thilo Grauheding

Berater, hat über 10 Jahre 

Miswak Erfahrung

www.swak.de

image30

Acim Aziz

Zahnarzt Thilo Grauheding

Zahnarzt Thilo Grauheding

Politologie / Soziologie Uni Salzburg

Instagram 

image31

Dr med dent Brockhausen

Zahnarzt Thilo Grauheding

Dr med dent Brockhausen

Berater, Ganzheitliche Zahnmedizin 

www.mensch-und-zahn.de

Warum?

menschen nutzen zweigbrush miswak

Packen wir das Problem an der Wurzel

 Wir gehen wortwörtlich back to the roots und präsentieren Zahnbürsten, wie sie von der Natur aus gedacht sind. Mit Zweigbrush haben wir einen Weg gefunden der Umwelt, deiner Mundhygiene und vielen Menschen zu helfen. 

image32

Putzend die Welt verbessern

Unsere Absicht ist es nicht bloß Miswak zu verkaufen, sondern um einen sozialen Wandel anzustoßen. Unser Miswak stammt aus einem der unterentwickelsten und ärmsten Gebieten des Grenzgebiets Pakistan-Afghanistans. Durch unser Start Up sorgen wir für Beschäftigung und verbessern den Lebensstandart. Wir achten auf eine Beschäftigung von Frauen. 

image33

Unsere Aufgaben

Der Anbau erfolgt gemäß der Miswak Extraktion Tradition des Gebiets (Grenze Afghanistan-Pakistan). Wir sorgen dafür, dass nach unseren Bauern regelmäßig gefragt wird und in Hinsicht auf Regrowth und Nachhaltigkeit geschult werden. Das Gebiet ist leider so gefährlich, dass es für uns als ,Ausländer' leider lebensbedrohlich ist, in diese Dörfer zu reisen. Unser positives Handeln hier verbessert nachhaltig die Situation vieler Familien, 

die oft Repressalien, Kriegsfolgen 

und Korruption ausgesetzt sind.