Über Mich

Das Prinzip des Zahnputzholzes habe ich auf meiner Asien Reise 2017 kennen gelernt und ist mir seit dem wortwörtlich nicht mehr aus den Kopf gegangen.

Während meiner Recherche habe ich heraus gefunden, dass die Verwendung des Zahnputzholzes zur Zahnreinigung bereits seit dem Altertum in Indien, Europa und Afrika bekannt ist. 

Selber nutzte Ich die Oldschool Zweigbrush (Ur-Miswak) bereits vor 10 Jahren mit 17, einige Jahre später den Oliven Zweigbrush vor Vorträgen in der Uni, zB. zur Stimmklang Verbesserung. Freunde bemerkten neben der Reduzierung ihres Zahnbelages, dass die durch Kaffee oder Zigaretten verursachten Verfärbungen weniger wurden. Im Bekanntenkreis haben es einige sogar geschafft, das Rauchen zu reduzieren. Die Zweigbrush kann tatsächlich die Zahnbürste ersetzen, muss es aber nicht. Aber als gesündere und ökologisch wertvollere Kaugummi-Alternative? Why not.

Selber finde ich, dass gutes Mundgefühl das Wohlbefinden steigert und nicht immer hat man eine Zahnbürste + Zahnpasta oder Mundwasser parat. Meistens zumindest nicht. 

Jede Zweigbrush ist handverlesen und ein Unikat. Verzeihe, dass nicht alle Zweigbrush ,perfekt' sind. Sie ist nun mal eine Laune der Natur.

Anders als bei gängigen Produkten auf dem Markt achte ich besonders darauf, keine versteckten Kunststoffe aus Erdöl oder tierische Produkte bei der Herstellung deiner Zahnbürste aus Holz zu verwenden. Deine Naturholz Zahnbürste ist vollständig frei von Erdölrückständen, die Verarbeitung erfolgt nicht durch Maschinen, die belastende Industrie-Rückstände bei der Produktion für die Umwelt hinterlassen könnten.

Jede nachhaltige Zahnbürste wird in fürsorglicher Handarbeit, auf die Länge genau fein säuberlich zugeschnitten. Ich achte dabei weiterhin auf stets faire Konditionen für alle. Und Wirklich für alle. Das Streben der Produktionsfirma und meins, liegt darin ein qualitativ hochwertiges und vor allem ,gutes' Produkt abzuliefern. Das sehr faire Konditionen von Haus aus herrschen ist für mich selbstverständlich

Gesteigerten Wert legen wir auf die Qualität und Wirken unseres Schaffens. Das hochwertige Wurzelholz stammt aus Krisenregionen Afghanistans und gelangt von dort nach Pakistan. So leisten wir einen entscheidenden Beitrag dazu, eine nachhaltige Perspektive zu ermöglichen, zu erhalten und weiter auszubauen für die Familien, die vom Krieg übrig geblieben sind. 

Jedes Zahnputzholz ist handverlesen, handverpackt und dazu noch kompostierbar und geht wieder in den großen Kreislauf der Natur und globalen Wirtschaft zurück. Zweigbrush kann mit dem nötigen Bewusstsein was schönes in Gang setzen - Zusammen mit dir. 

Ich bedanke mich für deine Zeit,

Acim (das c wird wie in Cäsar oder Celsius gesprochen)

PS: Ich freue mich über jegliche Anregungen: Achim@zweigbrush.de 

 

Mein Antrieb: